#Windrad bauen

10. August

Ein Unwetter zieht über Wien hinweg. Nun muss sich das Windrad bewähren 🙂

22. July

So, Windrad-Solar-Anlage ist einsatzbereit 🙂 Aber vorher gab’s noch Probleme. Nachdem ich den Hybrid Laderegler angeschlossen hatte, tat sich garnichts. Keine Anzeige auf dem Display, obwohl die Solarzelle 24 Volt lieferte. Nach Durchsicht der Bedienungsanleitung musste ich feststellen, dass ich wohl doch noch eine LadeBatterie brauche. Also habe ich mir noch einen Blei-Gel-Akku besorgt, angeschlossen und siehe da …. es klappt. Display zeigt alles notwendige an, Ausgangsstrom ist auch vorhanden. Alles super. So sieht das ganze nun aus. 

 

10. Juli

Zwischenzeitlich habe ich mir ein semiprofessionelles #Windrad gekauft und auf einem Zaunpfahl montiert. Wie man sehen kann dreht es sich auch und an den Kabeln kommt gut Strom an. Um beide Energiequellen, also #Windrad und #Solarzellen zusammen zum Akku laden zu nutzen, benötigte ich noch einen Hyprid-Ladeadapter. Ich hatte mir den zum #Windrad passenden Adapter von Revolt bestellt.  Leider hatte er eine Dip Schalter Steuerung, die kein Mensch verstanden hat. Deshalb ging er zurück zum Hersteller. Nun warte ich auf einen einfachen, übersichtlichen. Der kommt aber leider aus China und das wird noch bis Anfang August dauern 🙁 

Einen Schaltplan für meine Verbraucher habe ich schon gemacht, Kabel und Stecker liegen auch bei Fuß, bzw. Rad 😉 und ich kann es kaum erwarten alles an zu schließen. 

Sobald alles da ist, werde ich weiter berichten. … Bis dann 

Es funzt

Es funzt. Leider sind durch die Bäume und die Hütte einige Turbulenzen. Deshalb dreht sich das Windrad um sich selbst.  Aber einen besseren Standort habe ich nicht.

5. Juni

Nein, leider dreht es sich nicht. Es war so windig, dass der Wind mir das Windrad vom Tisch gefegt hat, aber gedreht hat es sich nie :/

Also hab ich mal ein bisschen mit Lego gebastelt 🙂

#Lego Windrad

4. Juni

Meinen kompletten Selbstbau habe ich nochmal überarbeitet. Die Flügelhalterung ist jetzt doppelt verklebt und verschraubt.

 

Einen provisorischen Ständer habe ich aus Lego gebaut

Bin gespannt, ob es sich drehen wird. Aber im Moment ist es mal wieder windstill 🙁

3. Juni 2017

Am richtigen Ort mit besserem Wind hat sich das Rad so schnell gedreht, dass die Flügel permanent das Weite gesucht haben. Also Motor wieder rein, in den Wind gedreht es dreht sich nun auch bei (recht) starken Böen 🙂 

Ich hoffe, der Generator kommt nun bald, damit ich mich an die Elektrik machen kann.

So soll es sein 🙂

1. Juni 2017 

Tja, der Wind war aber der Motor ist so schwergängig, dass sich das Rad nur bei starkem Wind gaaaaaanz langsam dreht 🙁 . Also raus mit dem Motor :), besseren Standort gesucht und ab in den Wind damit, Sieh da es dreht sich

Es dreht sich 🙂

Sogar mit nur 2 Flügeln 🙂

ups, da fehlt doch was 😉

30. Mai 2017 

Auf dem Flohmarkt habe ich einen Baukasten für ein #Windrad günstig erstanden. Das #Windrad produziert zwar zu wenig Strom, aber vielleicht kann ich ja meinen eigenen Generator integrieren.

Kosmos Baukasten

 

Also ran ans zusammenbauen 🙂

Nu fehlt nur noch Wind.

 

26. Mai 2017 

Tja, leider war das Windrad am nächsten Morgen kaputt. Für das Klebeband war es wohl zu warm :/

Windrad-kaputt

24. / 25. Mai 2017 

Leider hat sich das Windrad nicht gedreht. Das Skaterrad war wohl zu schwer. Also habe ich nach einer neuen Halterung gesucht und bin im Baumarkt in der Badezimmerabteilung fündig geworden. Undzwar nehme ich nun ein Abfluß Sieb 🙂

2017-24-05 Abfluss-Sieb

 

Die Propellerhalterungen werden zum Testen an das Sieb geklebt

Zuerst habe ich die Propeller in voller Länge nach unten angebracht. Leider drehte sich das Windrad aber nicht 🙁

 

Nächster Versuch mit Propellern mittag angebracht.

und sieh da, es dreht sich. Aber nur sehr langsam bei viel Wind. 

Nun muss ich warten, bis der Generator kommt. Dann muss ich schauen wie ich die Propeller anflanschen kann. 

20. Mai 2017 

Das Projekt startet nun. Die ersten Bauteile sind gekauft und der Generator ist bestellt. 

Für die Propeller benutze ich ein Schneidbrett. Es wird in 4 Teile zerlegt. 

 

Die gebogenen Teile des Propellers entstehen aus gevierteltem PVC Wasserrohr

 

Die geraden und gebogenen PVC Teile werden zusammen gefügt und

zusammen geschraubt

 

Ein altes Skaterrad dient als Halterung

 

Propeller sind nun mit der Halterung verbunden

Windrad erster Versuch 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*